Das Programm

1. Tag – Montag, 06. März 2023

ab 12.30 Uhr

 

Ankommen und Mittagsimbiss

13.00 Uhr

 

Begrüßung durch den Präsidenten
Ingo Strugalla

13.15 Uhr

 

10 Jahre Deutscher Erbbaurechtsverband e.V.
Dr. Matthias Nagel, Deutscher Erbbaurechtsverband e.V.

14.00 Uhr

 

Verlängerung und Neuabschluss von Erbbaurechten im Lichte des kommunalen Haushaltsrechts
Jonas Merk, Deutsche Erbbau GmbH
Paul Schirmer, Deutsche Erbbau GmbH

15.00 Uhr

 

Pause

15.30 Uhr

 

Ablaufende Erbbaurechte: Praxislösung der Hansestadt Lübeck
Kerstin Bruhse, Hansestadt Lübeck
Piroska Csösz, Hansestadt Lübeck

16.00 Uhr

 

Podiumsdiskussion: „ablaufende Erbbaurechte“
Piroska Csösz, Wolfgang DresslerIngo Strugalla

17.00 Uhr

 

Pause

17.30 Uhr

 

Das Schweizerische (Erb-)Baurecht – ein Instrument zur Schaffung und Sicherung bezahlbaren Wohnraums
Dr. Ulrich Kriese, Stiftung Edith Maryon, Basel (Schweiz) 

19.00 Uhr

 

gemeinsames Abendessen und Ausklang

 

2. Tag – Dienstag, 07. März 2023

9:00 Uhr

 

Investitionen in Grundstücke mit einem Erbbaurecht
Ralf Heynck, AHV Alters- und Hinterbliebenen-Versicherung der Teschnischen Überwachungs-Vereine -VVaG-

9:45 Uhr

 

Die Notwendigkeit der ersten Rangstelle des Erbbauzinses
Mareike Schäfer, Klosterkammer Hannover

10:30 Uhr

 

Pause

11:00 Uhr

 

Erbbaurechtsvergabe im gewerblichen Bereich, insbesondere Hafenanlagen
Friederike Berg-Packhäuser, Berg-Packhäuser & Kollegen - Rechtsanwälte und Wirtschaftsmediation

11:45 Uhr

 

Das Erbbaurecht als Faktor in der Bodenpolitik der Bundesregierung
Dr. Forschbach, BMWSB (angefragt)

12:30 Uhr

 

Verabschiedung durch den Vizepräsidenten
Tobias Henkel

anschließend

 

Mittagsimbiss

Deutscher Erbbaurechtsverband e. V.
Littenstraße 10, 10179 Berlin
Tel 030 - 54 711 254
info@erbbaurechtsverband.de
www.erbbaurechtsverband.de
Erbbaurechtskongress 2023

Hier bieten wir Ihnen demnächst den Flyer zum Download an!