Das Programm

1. Tag – Montag, 07. Februar 2022

ab 12.30 Uhr

 

Ankommen und Mittagsimbiss

13.00 Uhr

 

Begrüßung durch den Präsidenten
Hans-Christian Biallas

13.15 Uhr

 

Empfehlungen auf Grundlage der Beratungen in der Baulandkommission: Umsetzungsstand
Charlotte Blech, BMI für Bau und Heimat ​​​​​​​

14.15 Uhr

 

Das kommunale Erbbaurecht als gesellschaftliches ÖPP-Modell
Prof. Dr. Dirk Löhr, Hochschule Trier

15.00 Uhr

 

Pause

15.30 Uhr

 

Das Erbbaurecht aus Sicht der Wohnungsbaugenossenschaften
Christian Stupka, GIMA München eG

16.00 Uhr

 

Podiumsdiskussion: „Genossenschaften und Erbbaurecht“
Horst Hücking, Alexander Rychter, Christian Stupka

17.00 Uhr

 

Pause

17.30 Uhr

 

Erbbaurecht in Großbritannien -  ein Instrument für effizientes Eigentum an Immobilien
Patrick Grant, Alpha Real Capital, London

18.30 Uhr

 

gemeinsames Abendessen und Ausklang

 

2. Tag – Dienstag, 08. Februar 2022

9:00 Uhr

 

Erbbaurechte aus der beleihungsrechtlichen Perspektive von Kreditinstituten
Simone Emming, KEMNER Rechtsanwälte PartG mbB

9:45 Uhr

 

Erbbaurechtsverwaltung und DSGVO
Florian Swars, LIEMAK IT GmbH

10:30 Uhr

 

Pause

11:00 Uhr

 

Ausübung von Vorkaufsrechten bei Erbbaurechten
Thomas Kollmann, Erzdiözese München und Freising

11:45 Uhr

 

Das Erstrangerfordnis beim Erbbaurecht​​​​​​​
Dr. Christoph Mönig, Görg Partnerschaft von Rechtsanwälten

12:30 Uhr

 

Verabschiedung durch den Vizepräsidenten
Ingo Strugalla

anschließend

 

Mittagsimbiss

Deutscher Erbbaurechtsverband e. V.
Littenstraße 10, 10179 Berlin
Tel 030 - 54 711 254
info@erbbaurechtsverband.de
www.erbbaurechtsverband.de